DER VBC AADORF ZWISCHEN HOCH UND TIEF

Im Auswärtsspiel zwischen dem VBC Aadorf und Leader Volley Luzern, müssen sich die Thurgauerinnen mit 1:3 klar geschlagen geben. Die Thurgauerinnen können den dritten Zwischenrang halten, der Abstand zu den Verfolgern schrumpft jedoch. (Rodrigo Teixeira) Noch vor einer Woche zeigte das

VBC AADORF ERSTMALS OHNE PUNKTE

Die Volleyballerinnen vom VBC Aadorf müssen sich gegen ein kämpferisches Giubiasco auswärts mit 1:3 geschlagen geben. Die Niederlage wirft die Thurgauerinnen in der engen Ranglistesituation gleich zwei Ränge zurück und bringt ihnen die zweite Saisonniederlage ein. (Rodrigo Teixeira) Der Beginn

Top