FC FLAWIL UND FC HENAU VERTEIDIGEN TABELLENSPITZE

Es bleibt spannend: Die ersten sechs Teams sind nur drei Punkte auseinander! Aber auch nach acht Spielrunden liegen die beiden Liga-Favoriten FC Flawil und FC Henau an der Spitze der Rangliste. Beide setzten sich in ihren Spielen durch:  Flawil  mit einem 5:0-Kantersieg über Bischofszell, Henau mit 4:2 gegen Fortuna SG.

Die nächsten Verfolger sind Weinfelden-Bürglen (2 Punkte zurück) sowie Zuzwil, St. Otmar und Romanshorn (je 3 Punkte zurück). Für viele eher überraschend war in dieser Runde der deutliche 3:0-Auswärtssieg des FC Weinfelden-Bürglen bei St. Otmar in St.Gallen.

Die Resultate der 8. Runde

FC Flawil – FC Bischofszell 5:0
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Henau – FC Fortuna SG 4:2
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Zuzwil – FC Pfyn 3:1
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Romanshorn – SC Berg 0:0
Telegramm mit Spielverlauf und Aufstellungen

FC St. Otmar – FC Weinfelden – Bürglen 0:3
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Münsterlingen – KF Dardania SG 3:2
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

Aktuelle Tabelle
3. Liga, Gruppe 3

fussball_3l_tabelle_runde8_2016-10-16

fcflawil_fcbischofszell_5-0_torjubel_1400
Flawil bejubelt in der 7. Minute den frühen Treffer zum 1:0 gegen Bischofszell.
Top