FC ZUZWIL AN DER SPITZE – FC HENAU MIT LAST MINUTE K.O.

Nach dieser Runde stehen der FC Zuzwil, der FC Henau und St. Otmar SG punktgleich an der Tabellenspitze.

Eine unglückliche Last-Minute-Niederlage kassierte der FC Henau vor eigenem Publikum gegen St. Otmar, obwohl die Gastgeber das Spiel über weite Strecken dominierten. Bereits zum zweiten Mal an die Spitze hat es der Aufsteiger FC Zuzwil geschafft. Das Beni Kuhn-Team bezwang Fortuna SG. Nicht richtig in die Gänge kommt der FC Flawil, der eigentlich als Mitfavorit für den Aufstieg gilt. Das 3:5 gegen Dardania SG zeigte einmal mehr defensive Mängel auf. Eine weitere Überraschung war der Auswärtserfolg des FC Bischofszell beim favorisierten FC Romanshorn.

Die Resultate der 10.  Runde

fussball_3l_runde11_resultate_2016-10-30

Aktuelle Tabelle
3. Liga, Gruppe 3

fussball_3l_tabelle_nachrunde10_746


Gipfeltreffen am Spiel des FC Henau

Fussballprominenz am Rande des Spiels des FC Henau gegen St. Otmar SG auf dem Sportplatz Rüti, Henau/Uzwil: (v.l.) Nebojsa Stojanovic (Vizepräsident FC Uzwil Serben), Robin Keller (Präsident  FC Uzwil), Sven Schneider (Sportchef und Interimstrainer FC Uzwil), Dave Obrist (Stürmer und „living legend“ des FC Uzwil) sowie Beni Kuhn (Trainer des neuen Tabellenführers FC Zuzwil).

fchenau_rueti_spitzentreffen_robin_beni_etc_1500a

 

Top