SC HERISAU JETZT ALLEINIGER TABELLENFÜHRER

Für viel Spannung und eine grosse Überraschung sorgte die vierte Runde der 2. Liga-Playoff Qualifikation. Ein umkämpfter Spitzenkampf in Herisau, ein „Comeback“ des SC Rheintal und ein sensationeller Punktverlust der Prättigauer beim Aufsteiger Engiadina sind die Schlagzeilen.

Herisau mit ausgezeichnetem Startdrittel

Dank eines 4:3-Heimsiegs über den bis anhin ebenfalls verlustpunktlosen  Co-Leader Kreuzlingen konnte sich der SC Herisau an der Tabellenspitze halten. In diesem sehr guten 2. Liga-Spiel überzeugten die Appenzeller erneut mit einem ausgezeichneten Startdrittel, liessen dann die Zügel etwas schleifen und mussten den Gästen im Mitteldrittel den Ausgleich zugestehen. Im Schlussabschnitt konnten sie aber wieder einen Gang höher schalten und sich den Sieg verdienen.

Von 0:3 zum 4:3

Der SC Rheintal kam erst in der zweiten Spielhälfte auf Touren und konnte bei St. Moritz einen 0:3-Rückstand nach imposanter Aufholjagd und dem Game-winning-Goal in der 59. Minute noch in einen Sieg verwandeln. Damit halten die Rheintaler  den Anschluss an die Tabellenspitze.

Sieg erst in Overtime

Co-Leader Prättigau hatte den Aufsteiger Engiadina wohl unterschätzt und musste dafür mit einem Punktverlust büssen; der Sieg konnte erst in der Overtime eingefahren werden.  Auf eigenem Eis in Scuol zeigten die Gastgeber eine kämpferisch überzeugende Leistung und wurden mit dem ersten Punkt belohnt. Prättigau liegt aufgrund des Punktverlusts jetzt einen Punkt hinter Leader SC Herisau.

Die Resultate der 4. Runde

SC Herisau – EHC Kreuzlingen 4:3 (3.1, 0:2, 1:0)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

CdH Engiadina – EHC Prättigau-Herrschaft 2:3 (1:2, 1:0, 0:0, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC St. Moritz – SC Rheintal 3:4 (2:0, 1:3, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC Wallisellen – EHC St. Gallen 5:1 (2:1, 2:0, 1:0)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC Lenzerheide-Valbella – EV Dielsdorf-Niederhasli 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

 

Aktuelle Tabelle
2. Liga Ost, Gruppe 2

eishockey_2l_tabelle_2016-10-23

 

Top