SC HERISAU SIEGT GEGEN ENGIADINA – SC RHEINTAL GEGEN LENZERHEIDE

Der SC Herisau konnte seinen 6-Punkte-Vorsprung auf die Verfolger SC Rheintal und HC Prättigau-Herrschaft wahren. Während die Prättigauer in St.Gallen keine Probleme hatten, konnten die Appenzeller und Rheintaler jeweils erst im letzten Drittel den Sieg sichern. Die Gegenwehr auf bündnerischem Boden war in beiden Fällen gross. Kreuzlingen-Konstanz festigte dank einem Auswärtssieg beim EHC Wallisellen den vierten Platz in der Tabelle. Eher überraschend der deutliche 8:4-Sieg des EHC St. Moritz gegen Dielsdorf-Niederhasli.

Mit mehr Mühe als erwartet setzte sich Leader Herisau letztendlich beim Aufsteiger CdH Engiadina doch noch durch. Bis eine Minute vor Schluss war das Spiel noch unentschieden.  Dann gelang Jerrit Peter das 3:2 für die Appenzeller und Pascal Rotzinger traf kurz  vor der Sirene noch zum 4:2 ins leere Engadiner Gehäuse, als die Gastgeber den Torhüter für einen zusätzlichen Feldspieler vom Eis genommen hatten.

Die Resultate der 10. Runde

CdH Engiadina – SC Herisau 2:4 (1:1, 1:1, 0:2)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC Lenzerheide-Valbella – SC Rheintal 1:5 (0:1, 1:0, 0:4)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC St. Gallen – HC Prättigau-Herrschaft 0:6 (0:2, 0:3, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC Wallisellen – EHC Kreuzlingen-Konstanz 3:6 (0:3, 1:1, 2:2)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC St. Moritz – EV Dielsdorf-Niederhasli 8:4 (3:1, 2:0, 3:3)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen


Aktuelle Tabelle
2. Liga Ost, Gruppe 2

Komplette Tabelle folgt. Es gibt beim Verband noch ein partielles Computerproblem.

Provisorische Rangliste nach 10 Spielen:
1. SC Herisau / 29 Punkte
2. SC Rheintal / 23 Punkte
3. HC Prättigau-Herrschaft / 23 Punkte
4. EHC Kreuzlingen-Konstanz / 18 Punkte
5. EV Dielsdorf-Niederhasli / 14 Punkte
6. EHC St. Moritz / 13 Punkte
7. EHC Lenzerheide-Valbella / 10 Punkte
8. EHC Wallisellen / 9 Punkte
——————————————————
9. CdH Engiadina / 7 Punkte
10. EHC St. Gallen / 4 Punkte


 

Top