ZWEITE MANNSCHAFT DES FC GOSSAU VOR DER SAISON

Die zweite Mannschaft des FC Gossau blickt auf einen ereignisreichen Sommer zurück. So konnten nach dem Rücktritt von Peter Zürcher, Rafael Eigenmann und Marcel Schnelli neu Tomislav Mijatovic als Trainer und Manuel Enzler als Co-Trainer verpflichtet werden.

Die beiden bringen viel Erfahrung und Ehrgeiz mit. So fordert Tomislav Mijatovic auch ganz klar „einen Platz in der vorderen Tabellenhälfte“ als Saisonziel. Ein Grossteil der Spieler der bisherigen Mannschaft konnte gehalten werden, was viel Stabilität bringen dürfte. Zusätzlich konnte die Mannschaft punktuell verstärkt werden. Mit Kevin Betz (vom FC Henau, Mittelfeld) und Milos Nedeljkovic (vom FC Herisau, Mittelfeld) haben zwei ehemalige langjährige FC Gossau Spieler wieder den Weg an ihre alte Wirkungsstätte gefunden.

Vujinovic kommt vom FC Henau
Vom FC Henau stösst ausserdem Alex Vujinovic (Stürmer) neu zur zweiten Mannschaft. Das Team kann auf eine intensive und erfolgreiche Vorbereitung zurückblicken. Von vier Trainingsspielen konnten drei erfolgreich gestaltet werden. So konnten die Spiele gegen den FC Speicher (3. Liga), den FC Fortuna SG (4. Liga) und die eigenen A-Junioren gewonnen werden. Gegen den FC Abtwil-Engelburg aus der zweiten Liga setzte es eine Niederlage ab.

Saisonstart gegen Neukirch-Egnach
Am Samstag, 19. August 2017, um 19.30 Uhr, startet die zweite Mannschaft mit dem Spiel gegen den ambitionierten FC Neukirch-Egnach in die Saison 2017/2018. Die Trainer Tomislav Mijatovic und Manuel Enzler hoffen, dass das Team nun „die Früchte der intensiven Vorbereitung ernten und mit einem Vollerfolg in die neue Saison starten kann“. Dementsprechend hofft man auf viele Zuschauer und eine gute Unterstützung, damit der Start erfolgreich gestaltet werden kann.


Die Gruppe des FC Gossau 2


 

Top