AUCH IN DER 2. LIGA WIRD AB JANUAR EIFRIG GETESTET

Derzeit befinden sich die 2. Liga Vereine in der verdienten Winterpause, im Januar stehen jedoch schon diverse Testspiele auf dem Programm. Wir haben für unsere regiosport.ch-Leserschaft die bereits fixierten Partien zusammengetragen. Den Meisterschaftsbetrieb nehmen die Clubs am Samstag, 1. April 2017, wieder in Angriff. 

In dieser Saison wird dem FC Bazenheid der Aufstieg in die 2. Liga interregional wohl kaum mehr zu nehmen sein. Mit dem Punktemaximum und acht Zählern Vorsprung auf dem Tabellenzweiten AS Calcio Kreuzlingen kann die Heris Stefanachi-Truppe gemütliche und frohe Festtage verbringen.

Herisau noch ohne Sieg
Auf der anderen Seite der Tabelle steht der FC Herisau mit nur gerade drei Remis zu Buche. Die Appenzeller werden den Abstieg mit acht Punkten Rückstand auf den rettenden zehnten Platz wohl kaum mehr vermeiden können.

FC Bazenheid

SC Bronschhofen

FC Arbon

FC Abtwil-Engelburg

FC Tägerwilen

FC Amriswil

FC Herisau

FC Rorschach

FC Uzwil 2

FC Tobel-Affeltrangen

 

Top