BV ST. GALLEN-APPENZELL GEWINNT, BC UZWIL REMIS GEGEN EX-LEADER

Nach der 6. Runde der Badminton NLA-Interclub Meisterschaft übernahm der BV St. Gallen-Appenzell dank einem 5:3-Heimsieg über den BC Yverdon-les-Bains die alleinige Tabellenführung. Gleichzeitig trennten sich die beiden weiteren Spitzenteams Uzwil und Argovia unentschieden.

Beim BC Uzwil waren die Frauen sehr erfolgreich, während die Herren teils überraschende Punkteverluste in Kauf nehmen mussten. Dies gilt insbesondere für den Ausrutscher von Spielertrainer Iztok Utrosa, der gegen den 18-jährigen Tobias Künzi unterlag.  Beim Spiel St.Gallen gegen Yverdon hätte der Sieg für die Gastgeber noch klarer ausfallen können, aber die St. Gallerin Jenyra Stadelmann musste sich Sarah Golay nach drei Sätzen beugen.

Die Resultate der 6. Runde

badminton_nla_resultate_runde6_916

Die aktuelle Tabelle
Badminton NLA

badminton_nla_tabelle_nach6runden_704

Top