BC ST. GALLEN GEWINNT IN GENF

Giorgio Morosi zeigte eine gute Leistung. (Billardclub St. Gallen) Das St. Galler Dreibanden-Team trat in der dritten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft der NLA in der Disziplin Dreiband auswärts gegen die Mannschaft des SBCG Genève an. (BC St.

BC ST. GALLEN ÜBERRASCHT IN BASEL

Bild (v.ln.r.): Özgür (BCSG), Wenk (BCSG), Viquerat (ALB Lausanne). (Billardclub St. Gallen) In der Schweizer Einzelmeisterschaft in der Disziplin Dreiband Match Regionalliga sorgten in Basel gleich zwei St. Galler für ein erstes überraschenden und sehr erfreulichen Saison-Highlight. (BC

BC ST. GALLEN STARTETE ERFOLGREICH

Der St. Galler Ma Tien Duy versucht mit seinem Team wiederum die Finalrunde zu erreichen. (Billardclub St. Gallen) Das St. Galler Dreibanden-Team ist sehr erfolgreich in die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft der NLA in der Disziplin Dreiband gestartet. Nach

BC ST. GALLEN STEHT IN DEN PLAYOFFS

Ma Tien Duy - St. Galler Teamleader und Punktegarant. (Billardclub St. Gallen ) Das Dreibandteam des Billardclub St. Gallen steht nach der Qualifikationsrunde der diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften im Dreiband der NLA zum dritten Mal in Folge in den

BC ST. GALLEN: GIORGIO MOROSI GEWINNT BRONZE

Giorgio Morosi, gewinnt als Aussenseiter Bronze in der höchsten Liga. (Billardclub St. Gallen) In Lausanne trafen sich die sechs besten Einbanden-Billardspieler zum diesjährigen Finale der Schweizer Einzelmeisterschaften in der Disziplin Einband. Im Finalturnier der höchsten Liga war

BC ST. GALLEN MIT HARZIGER BILANZ

Rolf Bart, Stammspieler des St. Galler Teams in der Disziplin Cadre. (Billardclub St. Gallen ) Das St. Galler Team muss zur Hälfte der Mannschaftsmeisterschaft im Serienspiel der NLA (Disziplin Cadre) leider eine etwas harzige Bilanz ziehen und

BC ST. GALLEN: BILLARD-SAISON-STARTSCHUSS

Giorgio Morosi ist mehrfacher Schweizermeister. (Billardclub St. Gallen ) Nach der Sommerpause sind die Billard Schweizermeisterschaften seit Mitte September wieder gestartet. Traditionsgemäss beginnt die neue Spielsaison mit den Teambewerben in den Seriendisziplinen (Freie Partie, Cadre) und mit den

Top