2. LIGA: UZWIL MIT STARTNIEDERLAGE

Der EHC Uzwil musste im ersten 2. Liga-Spiel Lehrgeld bezahlen. (Bild: Hansi Hohl) Beim Saison-Auftakt kassiert der EHC Uzwil eine 3:9-Niederlage gegen den EHC Illnau-Effretikon. Dabei liegt die Mc Laren-Truppe zwei Mal vorne, doch die Zürcher drehen

2. LIGA: EISBÄREN SIND REGIONALMEISTER

Die HC Eisbären sind am Ziel ihrer Träume und gewinnen 3:1 im dritten Playoff-Final-Spiel gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz und sind damit Regionalmeister. Die Eisbären kämpfen nun mit den zwei anderen Regionalmeistern um zwei Aufstiegsplätze. (Bild: HC

Top