DER SC BRÜHL GASTIERT BEIM FC BAVOIS

Am kommenden Samstag, 18. Mai 2019, spielt der SC Brühl in Bavois. Die Ostschweizer treten die lange Reise in den Waadtländer Jura relativ entspannt an. Das verdanken sie der Tatsache, dass sie letzten Samstag in einem starken Spiel den FC Breitenrain mit 5:2 besiegten und sich damit aller Abstiegssorgen entledigten. Der Abstand zum zweitletzten Platz beträgt zwei Runden vor Schluss sieben Punkte.

(FM/Bild: Kurt Frischknecht) «Dieses Spiel gibt unserem Trainer die Möglichkeit, den jungen und etwas weniger erfahrenen Spielern mehr Einsatzzeit zu geben», sagt Brühls sportlicher Leiter Roger Jäger, und weiter: «Das soll aber nicht heissen, dass wir Bavois nicht ernst nehmen.» Tatsächlich sollten die Waadtländer ernst genommen werden, nicht nur weil sie auf dem neunten Platz und damit drei Ränge vor Brühl platziert sind. Auch ging im Herbst der FC Bavois im Brühler Paul-Grüninger-Stadion als Sieger vom Platz. Es war die trainerlose Zeit Ende Oktober, nach der Entlassung von Uwe Wegmann und vor dem Antritt von Heris Stefanachi. Der SC Brühl verlor mit 1:2 und die Gäste waren am Schluss dem dritten Treffer näher als die Kronen dem Ausgleich.

Spannender Schlagabtausch zu erwarten

Eigentlich ist Bavois ja ein Fussballzwerg, das Dorf hat nicht einmal tausend Einwohner. Der Club, der mittlerweile auch Spieler aus der Lausanne und aus Yverdon anzieht, stieg 2016 erstmals in die Promotion League auf, hält sich dort aber seither und mit Aufwärtstrend. Wenn Brühl in Bavois am Samstag so forsch und frech wie in den letzten drei Spielen auftritt, ist ein spannender Schlagabtausch zu erwarten, der dem Trainer aufzeigen wird, wie weit die Kronen das schnelle und offensive Spiel, das er fordert, beherrschen. Die Formkurve des SCB und auch die Tatsache, dass kaum Spieler ausfallen  – Janjatovic verletzt und Scherrer gesperrt -, lassen ausserdem hoffen, dass es auswärts wieder einmal drei Punkte gibt; es wären die ersten drei seit dem 22. September in Zürich. Das Spiel in Bavois beginnt am Samstag um 16 Uhr.


Tabelle Promotion League

Top