EHC FRAUENFELD UNTERLIEGT IM SHOOTOUT

In Düdingen holte sich der EHC Frauenfeld einen Zähler. (Bild: Markus Bauer/EHC Frauenfeld)


Der EHC Frauenfeld reist mit einem Punktgewinn nach Hause. Bei den Düdingen Bulls gibt es eine 2:3-Niederlage im Penaltyschissen. Die Thurgauer kassieren dabei den Ausgleich, knapp drei Minuten vor der Schlusssirene. (mas)

Im Kanton Freiburg kam der EHC Frauenfeld beim 2:3 im Shootout gegen die HC Düdingen Bulls zu einem Punkt. Tom Gerber drehte mit seinen zwei Toren einen zwischenzeitlichen Rückstand, doch die Platzherren kamen in der Schlussphase zum Ausgleich. Im Shootout holten sich die Bullen dann aber den zusätzlichen Punkt.


HC Düdingen Bulls – EHC Frauenfeld 3:2 (0:0, 1:2, 1:0, 1:0)
Samstag, 2. Dezember 2023, 18:00 Uhr / Regional-Eisbahn Sense-See AG, Düdingen
Telegramm


Tabelle MyHockey League

Top