EIN HEIMSPIEL FÜR DIE WASA-FRAUEN

Die Frauen des UHC Waldkirch-St.Gallen treffen am Samstag, 26. November, 2016 um 19 Uhr in der Sporthalle Tal der Demut auf das sechstplatzierte Unihockey Basel Regio. 

(UHC WaSa) Mit Basel Regio erwarten die St.Gallerinnen einen unangenehmen Gegner. Zwar haben sie das Hinspiel im Oktober klar mit 7:1 gewonnen, Basel ist aber bekannt dafür, vermeintlich besseren Mannschaften immer wieder Punkte zu klauen. So hat Basel vor zwei Wochen beispielsweise auch dem zweitplatzierten Unihockey Berner Oberland einen Punkt abgetrotzt und musste sich erst in der Verlängerung geschlagen geben.

St.Gallerinnen mit viel Selbstvertrauen
Leader Waldkirch-St.Gallen wird mit Selbstvertrauen in die Partie steigen. Die Ostschweizerinnen haben seit dem 8. Oktober alle ihre Spiele gewonnen. Gegen Basel wird es ein konzentriertes und defensiv starkes Spiel brauchen, um diese Serie fortzusetzen.

Top