FC BAZENHEID WINTERMEISTER – FC UZWIL SERBEN MIT KANTERSIEG

Am Tag des reichen Torsegens, dem 5. November 2016, gab es auch in der 2. Liga zahlreiche Treffer zu bejubeln. Insbesondere bei den FC Uzwil Serben, wo Irves Kucani vier Treffer zum 7:2-Sieg über Tägerwilen beisteuerte und beim FC Bazenheid, wo Denis Mlinaric gegen Arbon mit einem echten Hattrick glänzte.

Damit ist der FC Bazenheid mit acht Punkten Vorsprung Wintermeister und prädestinierter Aufstiegskandidat. Aufsteiger FC Uzwil Serben konnte sich mit dem Sieg vor der Winterpause im Mittelfeld etablieren. Bereits etwas abgeschlagen auf den Abstiegsplätzen sind der FC Herisau und der FC Abtwil-Engelburg.

FC Bazenheid – FC Arbon 3:0 (3:0)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Uzwil Serben – FC Tägerwilen 7:2 (4:0)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Tobel-Affeltrangen – SC Bronschhofen 3:2 (2:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

AS Calcio Kreuzlingen – FC Rorschach 3:0

FC Amriswil – FC Herisau 2:1

FC Steinach – FC Abtwil-Engelburg 3:1


Aktuelle Tabelle
2. Liga Gruppe 2

fussball_2l_gr2_tabelle_2016-11-06_winterpause

 

Top