2. LIGA INTERREGIONAL – TORSCHÜTZEN, SPIELVERLAUF, AUFSTELLUNGEN

Die neunte Runde der Ostschweizer 2. Liga interregional sorgte für diverse Überraschungen. Der FC Uzwil mit 4:0 in Frauenfeld, der FC Wil mit 5:0 gegen Kreuzlingen und der FC Sirnach mit dem 3:2 gegen Uster wirbeln die Tabelle durcheinander und deuten neue Kräfteverhältnisse an. Freienbach verteidigte hingegen mit einem 5:2-Sieg gegen Chur die Leaderposition – mit vier Punkten Vorsprung  auf den nach wie vor stark auftrumpfenden FC Linth.

Resultate der 9. Spielrunde

FC Frauenfeld – FC Uzwil 1   0:4
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Wil 1900 2 – FC Kreuzlingen 5:0
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Winkeln SG – FC Linth 04  2:3
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC St. Margrethen – FC Kosova 1:3
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Schaffhausen 2 – FC Rüti 3:4
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Sirnach – FC Uster 3:2
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

FC Freienbach – FC Chur 97 5:2
Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

 

Aktuelle Tabelle
2. Liga interregional, Gruppe 6

fussball_2li_runde9_tabelle_2016-10-09_748

 

Top