HEIMSIEG FÜR DEN SC BRÜHL

Der SC Brühl gewinnt sein Heimspiel in der Promotion League gegen den SC Cham mit 4:2 und klettert auf den sechsten Tabellenplatz.

(SC Brühl/Bild: Kurt Frischknecht) Die Brühler besiegten ihren Tabellennachbarn Cham aus der Innerschweiz dem Spielverlauf entsprechend etwas gar hoch mit 4:1 Toren. Vom Start weg ergriffen die Kronen die Initiative und erzielten bereits in der 11. Minute durch Alessandro Riedle auf Vorarbeit von Raphael Huber das verdiente 1:0. Doch in der Folge gaben sie das Spiel etwas aus den Händen ohne dass die Gäste mit einer Ausnahme zu gefährlichen Chancen kamen, die allerdings Arianit Lazraj mit dem Fuss entschärfte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bauten die Einheimischen mit einem schnellen Konter die Führung auf 2:0 aus. Die Vorarbeit leistete Rafinha am linken Flügel und Huber brauchte nur noch einzuschieben.

Entscheidung in der 70. Minute
Als dann Samel Sabanovic wieder auf Pass von Rafinha in der 70. Minute das 3:0 erzielte, schien die Partie gelaufen. Doch postwendend erzielte der eben erst eingewechselte Severin Dätwyler nach einem individuellen Verteidigerfehler das 1:3. Jetzt kam nochmals Hektik in der Kronen Verteidigung  auf zumal die Gäste nun alles in den Angriff  warfen, damit aber auch die eigene Verteidigung entblössten. Die beiden eingewechselten  Gaye und Nguyen (nach langer Verletzungspause) erzielten dann in der Schlussminute das doch gar hohe 4:1. Damit rücken die Kronen wieder in die vordere Tabellenhälfte vor und scheinen für die folgenden schweren Auswärtspartien gegen Köniz und Kriens (Cup) gut gerüstet.

SC Brühl – SC Cham 4:1 (2:0)
Paul-Grüninger Stadion – 610 Zuschauer – SR S. Bosnic
Tore: 11. Riedle 1:0; 42. Huber 2:0; 70. Sabanovic 3:0¸72. Dätwyler 3:1; 90. Gaye 4:1.
Brühl: Lazraj; Banoglu, Atila, Franin, Pontes (61. Senn); Scherrer, Panella (74. Nguyen), Riedle (64. Gaye); Rafinha, Huber, Sabanovic.
Cham: Merlo; Balaj (62. Herger), Elvedi, Sturzenegger, Nussbaumer (77. Christen); Walker, Bader, Jakovjevic, Nimi; Scherrer (67. Dätwyler), Gasser.
Bemerkungen: Brühl ohne Giger,Bushati (beide verletzt), Jakupovic(krank) Cham ohne Gallo, Thöni, Stojanov (alle verletzt).
Gelbe Karten: 13. Elvedi(Foul),23. Riedle (Foul);  25.Balaj (Foul); 70. Nussbaumer(Reklamieren) 70. Walker (Reklamieren); 88. Banoglu (Foul)

Top