LINTH SCHLÄGT LEADER FREIENBACH – SIRNACH HOLT ZWEITEN PUNKT

In der 6. Runde der 2. Liga interregional kassierte der bis dahin verlustpunktlose Leader FC Freienbach die erste Niederlage; zwei Doppelschläge zu Spielbeginn und gleich nach der Pause sorgten für einen klaren 4:0 Sieg des Gastgebers FC Linth 04. Die drei Teams unter dem Strich – FC Sirnach, FC Winkeln und FC St. Margrethen – gewannen je einen Punkt, während der FC Uzwil trotz Chancenplus in Rüti 0:2 verlor. Aufsteiger Chur konnte beim FC Wil U20 drei Punkte mit nach Hause nehmen. Damit sind die Teams in der Tabelle alle etwas näher gerückt.

Resultate der 6. Runde

2linter_fussball_runde6_resultate_2016-09_19

Aktuelle Tabelle
2. Liga interregional, Gruppe 6

2linter_fussball_runde6_tabelle_2016-09_19


 

Top