SC HERISAU BLEIBT – NACH GROSSEM FIGHT – SOUVERÄNER LEADER

Der SC Herisau gewann das sechste Spiel in Serie und blieb damit souveräner Leader mit neu vier Punkten Vorsprung! Am Tabellenende konnte Engiadina mit einem Sieg in der Lenzerheide überraschen und dadurch mit dem EHC St.Gallen  punktemässig gleichziehen.

Mit 4:3 bezwangen die Appenzeller im Spitzenkampf den HC Prättigau-Herrschaft nach einem heiss umkämpften Spiel. Nach einem 2:0-Vorsprung im Startdrittel durch Treffer von Kevin Homberger und James Bommeli liess Herisau wieder etwas nach, sodass die Bündner vor heimischem Publikum in Grüsch ausgleichen und in der 43. Minute sogar 3:2 in Führung gehen konnten. Da waren die Appenzeller wieder gefordert und sie zeigten erneut ein Beispiel ihrer Kampf- und Spielstärke:  Marc Grau glich in der 54. Minute mit einem sehenswerten Sololauf aus und James Bommeli gelang eine Minute vor Schluss der Treffer zum hart erkämpften, aber verdienten Sieg. Gross der Jubel deshalb auch beim lautstarken Herisauer Anhang.

Im Verfolgerduell behielt der SC Rheintal in Kreuzlingen ebenfalls nach einem ausgeglichenen Spiel mit 5:4 die Oberhand. Für die Überraschung des sechsten Spieltages sorgte der Aufsteiger CdH Engiadina, der dem Favoriten EHC Lenzerheide-Valbella gleich drei Punkte abknüpfte. Unglücklich die Niederlage des EHC St. Gallen in St. Moritz, wo die Gäste leider den Start verschliefen und mit 0:3 hinten lagen. Trotz toller Aufholjagd gelang der Ausgleich nicht mehr.

HC Prättigau-Herrschaft – SC Herisau 3:4 (0:2, 1:0, 2:2)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

Die weiteren Spiele der 6. Runde

EHC Kreuzlingen-Konstanz – SC Rheintal 4:5 (2:2, 2:2, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC St. Moritz – EHC St. Gallen 4:3 (3:1, 1:1, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC Wallisellen – EV Dielsdorf-Niederhasli 1:4 (0:1, 0:2, 1:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

CdH Engiadina – EHC Lenzerheide-Valbella 4:3 (2:1, 1:1, 1:2)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen


Aktuelle Tabelle
2. Liga, Gruppe 2eishockey_2l_tabelle-nachrunde6_2016-11-05

Top