SC HERISAU EMPFÄNGT ST. MORITZ, SC RHEINTAL DEN EHC WALLISELLEN

Am Samstag, 10. Dezember 2016, kommt es in der 2. Liga zu einer Vollrunde.  Der immer stärker auftrumpfende EHC St. Moritz ist beim Leader SC Herisau zu Gast. Für die Appenzeller geht es dabei nebst der Verteidigung der Tabellenführung auch um die Einstimmung auf das Cup-Qualifikationsspiel vom kommenden Dienstag, 13. Dezember 2016, gegen den 1. Liga-Spitzenclub EHC Dübendorf.  Ebenfalls ein Heimspiel hat der SC Rheintal, und zwar gegen den EHC Wallisellen, der sich bedrohlich der Abstiegszone nähert und deshalb ein unbequemer Gegner sein könnte. Nach Dielsdorf reist der EHC St.Gallen – in der Hoffnung auf einen überraschenden Punktgewinn.

Die Spiele der 11. Runde

eishockey_2liga_gr2_runde11_spiele_934

Aktuelle Tabelle
2. Liga Ost, Gruppe 2

eishockey_2liga_gr2_tabelle_2016-12-09_660


 

Top