SC HERISAU WENDET SPIEL IN EXTREMIS – EHC ST. GALLEN SIEGT IN DER LENZERHEIDE

Was für eine 12. Runde der 2. Liga! Leader SC Herisau liegt fünf Minuten vor Schluss 2:4 in Rückstand, gleicht noch aus und holt in Overtime den 12. Sieg en suite. Der EHC St. Gallen gewinnt sensationell in der Lenzerheide und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf einen Playoff-Platz. Souverän der SC Rheintal mit einem „Stängeli“-Sieg gegen Engiadina. Enttäuschend hingegen die Ausbeute des EHC Kreuzlingen-Konstanz, welcher  sich beim EHC St. Moritz nach frühem 1:3-Rückstand knapp geschlagen geben musste.

Der SC Herisau zeigte gegen den EV Dielsdorf ein schwaches erstes Drittel und lediglich dank einer Klasseleistung von Torhüter Marc Klingler lagen die Appenzeller nicht schon mit drei, vier Toren zurück. Im Mitteldrittel war das Team von Headcoach Markus Rechsteiner zwar bemüht, endlich ins Spiel zu kommen, mehr als der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang aber nicht.

Endspurt nach Mass

Im Schlussabschnitt konnten die Gäste sogar auf 1:3 davonziehen und beantworteten den Herisauer Anschlusstreffer fünf Minuten vor Schluss erneut mit dem 2:4. Zu diesem Zeitpunkt hätten nicht mehr viele auf einen Sieg der Appenzeller gewettet, aber treu dem Slogan „nöd lugg loh gwönnt“ und dank Vollgas gelang das Beinahe-Wunder doch noch. In der 59. und 60. Minute erzielten Marc Pace auf Zuspiel von Marc Grau und Mario Noser auf Pass von Roman Popp den viel umjubelten Ausgleich. Den Sieg in der Verlängerung sicherte Florian Jeitziner auf Vorarbeit von Marc Grau nach 2 Minuten und 17 Sekunden, nachdem Goalie Klingler mit einer mirakulösen Parade den Siegestreffer der Gäste verhindert hatte.

Der SC Herisau-Goalie Marc Klingler glänzte mit über zehn „Big Saves“ und hielt sein Team im Spiel.
Beim 2:0 durch Dennis Hofer war aber auch Marc Klingler chancenlos. Der Puck passte genau in die linke obere Ecke.

SC Herisau – EV Dielsdorf-Niederhasli 5:4 (0:1, 1:1, 3:2, 1:0)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und  Aufstellungen

EHC Lenzerheide-Valbella – EHC St. Gallen 2:3 (0:0, 2:2, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC St. Moritz – EHC Kreuzlingen-Kontanz 5:4 (3:1, 2.2, 0:1)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

EHC Wallisellen – HC Prättigau-Herrschaft 2:6 (1:3, o:1, 0:2)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

CdH Engiadina – SC Rheintal 1:10 (0:3, 1:1, 0:6)
Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen


Aktuelle Tabelle
2. Liga Ost, Gruppe 2

 

 

Top