SCHWEIZER NATI NACH 4:1-SIEG IN HERISAU HEUTE IN WEINFELDEN

Die Schweizer Nationalmannschaft gibt sich in der Ostschweiz den letzten Schliff auf die bevorstehenden Weltmeisterschaften im slowakischen Bratislava. Das Team um Trainer Patrick Fischer spielt dabei zwei Mal gegen Lettland. Am Freitag in Herisau und am Samstag in Weinfelden. – Beide Partien sind ausverkauft.

In den kommenden Tagen bestreitet die Nationalmannschaft in Weinfelden die letzten Trainingseinheiten und dabei wird auch noch zwei Mal getestet. Unter dem Titel WM Pre-Competition Camp & Euro Hockey Challenge in Weinfelden heisst der Gegner Lettland. Am Mittwoch, 1. Mai 2019, absolviert das Team von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Eishalle Güttingersreuti in Weinfelden ein öffentliches Training. Mit dem 24-jährigen Lukas Frick aus Zuzwil und dem 22-järigen Uzwiler Kevin Fiala stehen auch zwei Ostschweizer im Aufgebot. 


Schweiz – Lettland 4:1
Freitag, 03. Mai 2019, 20:15 Uhr / Sportzentrum, Herisau

Impressionen vom Spiel in Herisau auf herisau24.ch


3722 Zuschauer in Herisau (Kurzclip)

Herisau: Nationalhymne vor dem Start zum Länderspiel

Schweizer Sieg in Herisau vor 3722 Zuschauern! Impressionen rund ums Sportzentrum Herisauhttps://herisau24.ch/impressionen-vom-41-sieg-der-schweizer-vor-3722-zuschauern-im-sportzentrum-herisau/SC Herisau Fanclub SC Herisau @swSwiss International Air Lines

Gepostet von regiosport.ch am Freitag, 3. Mai 2019


Schweiz – Lettland  
Samstag, 04. Mai 2019, 18:30 Uhr / Güttingersreuti, Weinfelden

Totomat (Liveticker)


Das Aufgebot für das Trainingscamp in Weinfelden:

Torhüter (3): Reto Berra (HC Fribourg-Gottéron), Leonardo Genoni (SC Bern), Robert Mayer (Genève-Servette HC).

Verteidiger (10): Raphael Diaz (EV Zug), Michael Fora (HC Ambrì-Piotta), Lukas Frick (Lausanne HC), Joël Genazzi (Lausanne HC), Andrea Glauser (SCL Tigers), Roman Josi (Nashville Predators, NHL), Samuel Kreis (EHC Biel-Bienne), Romain Loeffel (HC Lugano), Janis Moser (EHC Biel-Bienne), Yannick Weber (Nashville Predators, NHL).

Stürmer (16):  Andres Ambühl (HC Davos), Alessio Bertaggia (HC Lugano), Christoph Bertschy (Lausanne HC), Kevin Fiala (Minnesota Wild, NHL), Gaëtan Haas (SC Bern), Nico Hischier (New Jersey Devils, NHL), Grégory Hofmann (HC Lugano), Denis Hollenstein (ZSC Lions), Philipp Kurashev (Québec Remparts, LHJMQ), Lino Martschini (EV Zug), Simon Moser (SC Bern), Marco Müller (HC Ambrì-Piotta), Vincent Praplan (Springfield Thunderbirds, AHL), Damien Riat (EHC Biel-Bienne), Noah Rod (Genève-Servette HC), Tristan Scherwey (SC Bern).

Top