ST. OTMAR GASTIERT BEIM RTV BASEL

Der TSV St. Otmar trifft am Samstag, 12. November, 2016 auswärts (19 Uhr, Rankhof) auf den punktgleichen RTV 1879 Basel.

(TSV St. Otmar) Nach den Nationalmannschaftsspielen geht es am Wochenende wieder mit nationalem Handball weiter. Es wird sich zeigen müssen, wie die verschiedenen Teams die Spielpause zu nutzen wussten.

Basler mit gleich vielen Zählern
Der TSV St. Otmar trifft auswärts auf den RTV 1879 Basel. Die Basler weisen nach zehn Spielen gleich viele Punkte auf wie die St. Galler. Im Kampf um einen Platz in der Finalrunde ist diese Partie also eine sogenannte Vierpunktepartie. Dem TSV St. Otmar ist mit dem Sieg gegen den HSC Suhr Aarau der Auftakt in die zweite Hälfte der Hauptrunde erfolgreich gelungen. Nun gilt es Schritt für Schritt weiter zu gehen und das Feld von hinten aufzurollen.

Ausgeglichen wie selten
Drei Punkte trennen die Otmärler von einem Platz über dem Strich. Da das NLA-Tableau in dieser Saison so ausgeglichen wie noch selten ist, gibt es aber keine sogenannt leichten Spiele mehr. Und Auswärtsspiele gegen den RTV 1879 Basel waren so oder so noch nie leicht. Die Otmärler müssen sich auf ihre eigenen Stärken besinnen und ihr eigentliches Potential abrufen um gegen diesen mehr als unbequemen Gegner zu zwei weiteren Punkten zu kommen.

Top