UZWIL GASTIERT IN WETZIKON – SPITZENKAMPF IN FRAUENFELD

In der Meisterschaftsrunde von heute Mittwoch, 16. November, 2016 müssen die Hawks aus Uzwil bei den Zürcher Oberländer aus Wetzikon antreten. Zu einem Spitzenkampf kommt es im Thurgau wo der EHC Frauenfeld den EHC Arosa empfängt.


Vom Leader wird ein Pflichtsieg erwartet

Dass man vom Tabellenersten gegen den Drittletzten einen Sieg erwartet werden darf, versteht sich fast von selbst. Die Zürcher Unterländer mussten am vergangenen Samstag eine 1:5 Niederlage gegen Dübendorf einstecken und wollen es nun besser machen. Weinfelden reist mit einem 6:1-Erfolg über Uzwil im Gepäck an und hofft, dass der Spitzenreiter auch in dieser Partie Schwächen aufweist.


Der Favorit nähert sich der Spitze 

Dübendorf kommt allmählich in Form und nähert sich dem Ort wo es eigentlich hingehört, nämlich an die Spitze der Rangliste. Mit vier Siegen in Folge sind die Glattaler wieder auf Kurs und nun sollen auch die Kantonshauptstädter aus Chur „im Chreis“ Federn lassen. Die PIKES konnten nach dem erneuten Trainerwechsel gegen Wil standesgemäss gewinnen und sind bereit für den Gang ins Glattal.


Chur mit Heimspiel gegen Seewen

Der EHC Chur genoss am Wochenende einen spielfreien Tag und ist bereit für die nicht ganz einfach werdende Begegnung gegen den EHC Seewen. In der Rangliste sind die beiden Teams Nachbarn und liegen nur zwei Zähler auseinander. Die Schwyzer mischen munter im Konzert der Grossen mit und weisen bereits neun Zähler Vorsprung auf das neunt platzierte Weinfelden auf. Mit einem Sieg könnte man gar die Steinböcke überholen.


Spitzenkampf in Frauenfeld

Frauenfeld gegen Arosa lautet die Spitzenpaarung der Runde, dabei gehen die Thurgauer mit einem Vier-Punkte-Polster gegenüber dem Team aus dem Schanfigg aufs Eis. Nach dem Irren Spektakelsieg gegen Wetzikon möchte die Schädler-Equipe gleich weiter Punkte einheimsen.


Uzwil mit dem nächsten Versuch

Neues Spiel, neues Glück muss es bei den Hawks heissen, um endlich einmal als Sieger vom Eis gehen zu können. Nächste Gelegenheit dazu bietet sich der Rosol-Truppe in Wetzikon, doch die Schützlinge von Andy Ritsch werden dabei nicht bloss Spalier stehen und wollen ihrerseits ein Erfolg einfahren.

unbenannt

Rangliste 1. Liga, OS / Ost, Gruppe 1

Rang Team Spiele Sieg. Sieg.+ Nied.+ Nied. Tore Pkte
1 EHC Bülach 13 10 0 0 3 57 : 24 30
2 EHC Frauenfeld 12 9 1 0 2 52 : 30 29
3 EHC Dübendorf 13 9 0 0 4 68 : 36 27
4 EHC Arosa 13 8 0 1 4 51 : 44 25
5 EHC Chur Capricorns 12 6 1 3 2 51 : 32 23
6 EHC Seewen 13 6 1 1 5 45 : 44 21
7 EHC Wetzikon 12 6 1 0 5 44 : 39 20
8 PIKES EHC Oberthurgau 13 6 0 0 7 46 : 41 18

9 SC Weinfelden 13 4 0 0 9 41 : 72 12
10 EC Wil 13 1 1 0 11 31 : 72 5
11 EHC Uzwil 13 0 0 0 13 15 : 67 0
Top