UZWIL SIEGT IM DERBY – CHUR GEWINNT SPITZENSPIEL – AS CALCIO MIT KLAREM ERFOLG

Im Spitzenkampf kann sich Chur 97 knapp mit 1:0 gegen den FC Kreuzlingen durchsetzen. Die AS Calcio aus Kreuzlingen siegt ohne Probleme bei Schlusslicht United Zürich mit 3:0. Der FC Uzwil besiegt im Derby zu Hause den FC Bazenheid mit 1:0. Dafür verliert der FC Amriswil in Basserdorf gleich mit 1:4.


Calcio ohne Probleme

Für die AS Calcio aus Kreuzlingen war der Tabellenletzte FC United Zürich kein wirklicher Gradmesser und gewann locker mit 3:0.

FC United Zürich – AS Calcio Kreuzlingen 0:3 
Samstag, 5. Oktober 2019, 16:00 Uhr / Buchlern, Zürich
Telegramm


Chur gewinnt Spitzenkampf

Im Spitzenspiel der Runde setzte sich Chur 97 gegen den FC Kreuzlingen mit 1:0 durch.

Chur 97 – FC Kreuzlingen 1:0 
Samstag, 5. Oktober 2019, 16:00 Uhr / Ringstrasse, Chur
Telegramm


Derbysieg für Uzwil

Dank eines Tores in der 82. Minute entschied der FC Uzwil das St. Galler Derby auf dem Allwetterplatz auf der Rüti in Henau gegen den FC Bazenheid für sich. Der goldene Schütze war Getuart Asani. Mit diesem „Dreier“ liegt die Sokol Maliqi-Elf mit 14 Zählern auf dem fünften Platz.

FC Uzwil – FC Bazenheid 1:0 
Samstag, 5. Oktober 2019, 17:00 Uhr / Rüti, Henau
Telegramm


Penalty oder nicht? Uzwiler forderten Elfer.

Penalty oder nicht? Szene aus dem Derby FC Uzwil – FC Bazenheid

Penalty oder nicht? Szene aus dem Derby FC Uzwil – FC Bazenheid in der 30. Spielminute. Roch verdächtig nach Foulspiel…https://regiosport.ch/uzwil-siegt-im-derby-chur-gewinnt-spitzenspiel-as-calcio-mit-klarem-erfolg/FC Uzwil @FC Bazenheid

Gepostet von regiosport.ch am Samstag, 5. Oktober 2019


Seuzach gewinnt

Der FC Seuzach schlug zu Hause den FC Rüti mit 3:2. Die „Einsflöten“ führten nach 26 Minuten mit 2:0, doch ein Doppelschlag vom Esmir Rastoder brachte noch vor der Pause den Ausgleich. Den Siegestreffer schossen die Platzherren in der 73. Minute.

FC Seuzach – FC Rüti 3:2 (2:2)
Samstag, 5. Oktober 2019, 17:00 Uhr / Rolli, Seuzach
Telegramm


Bassersdorf schlägt Amriswil

In einer unterhaltsamen Begegnung besiegte der FC Bassersdorf den FC Amriswil mit 4:1. Dabei konnte sich Leandro Miguel Teixeira als dreifacher Torschütze feiern lassen. Die Gäste aus dem Thurgau gingen zunächst in Führung, doch die Zürcher drehten die Partie noch vor der Pause.

FC Bassersdorf – FC Amriswil 4:1 (2:1)
Samstag, 5. Oktober 2019, 18:00 Uhr / bxa Sport und Freizeit Anlage, Bassersdorf
Telegramm


FC Lugano U21 – FC Weesen 2:0
Sonntag, 6. Oktober 2019, 16:00 Uhr / Stadio Comunale Cornaredo, Lugano
Telegramm


FC Wil 2 – FC Widnau 2:2
Sonntag, 6. Oktober 2019, 16:00 Uhr / Bergholz, Wil – Stadion – IGP-Arena
Telegramm


Tabelle 2. Liga inter Gruppe 6

1. Chur 97 1 9 6 2 1 (26) 31 : 10 20
2. FC Kreuzlingen 9 5 1 3 (23) 23 : 15 16
3. FC Wil 1900 2 9 5 1 3 (25) 25 : 18 16
4. AS Calcio Kreuzlingen 1 9 5 0 4 (14) 20 : 16 15
5. FC Uzwil 1 9 4 2 3 (19) 16 : 11 14
6. FC Seuzach 8 4 1 3 (14) 19 : 19 13
7. FC Bazenheid 1 9 4 1 4 (21) 17 : 19 13
8. FC Weesen 1 8 4 0 4 (20) 13 : 19 12
9. FC Lugano U-21 9 3 3 3 (19) 14 : 12 12
10. FC Bassersdorf 1 9 3 3 3 (21) 23 : 17 12
11. FC Widnau 1 9 3 3 3 (21) 17 : 17 12
12. FC Amriswil 1 9 4 0 5 (21) 24 : 26 12
13. FC Rüti 1 9 3 1 5 (26) 20 : 18 10
14. FC United Zürich 9 0 0 9 (28) 8 : 53 0
Top