VOLLEY AMRISWIL MIT ATTRAKTIVEN VERPFLICHTUNGEN FÜR 2018/19

Die Zusammenstellung der neuen Mannschaft läuft gut und Volley Amriswil kann weitere, sehr positiven Neuigkeiten verkünden.


Die Geschäftsführung von Volley Amriswil Elite meldet: Wir konnten unser Amriswiler «Eigengewächs» Luca Weber (Bildmitte) zurückgewinnen. Er wird nächste Saison Mitglied unserer ersten Mannschaft sein. Luca hat sich entschieden, nach dem erfolgreichen Bestehen der Matura und der Rekrutenschule im Sommer ein Jahr voll auf Volleyball bei Amriswil zu setzen. Wir freuen uns natürlich besonders, dass es mit Luca erneut ein Spieler der Talentschule in die NLA Mannschaft geschafft hat.

Ebenfalls sehr erfreulich ist die Verlängerung des Vertrags mit Libero Clément Daniel (links im Bild). Er organisiert bereits seit zwei Saisons die Verteidigung und Annahme unserer Mannschaft mit Bravour und freut sich auf eine weitere Saison mit uns.

Als Diagonalkracher und Nachfolger von Sébastien Steigmeier konnte Volley Amriswil den Österreicher Thomas Zass (rechts im Bild) gewinnen. Der Tiroler spielte in den letzten Jahren in diversen Europäischen Topligen (Deutschland, Frankreich, Spanien, Griechenland) und steht seit 2010 im Aufgebot der Österreichischen Nationalmannschaft. Wir sind überzeugt, dass Thomas Zass als Persönlichkeit und spielerisch sehr gut in unsere Mannschaft passen wird.


 

Top