VORBEREITUNG 3. LIGA: SO TESTET DER FC ZUZWIL

Völlig überraschend liegt der Aufsteiger FC Zuzwil nach der Hinrunde auf dem 2. Tabellenplatz, punktgleich mit den Aufstiegsfavoriten FC Flawil und FC Henau. Und dies trotz klaren Nachteilen bezüglich Infrastruktur (kein Kunstrasenplatz). Aus diesem Grund müssen die Zuzwiler auch sämtliche Testspiele auswärts bestreiten. Besserung ist in der Gemeinde Zuzwil allerdings in Sicht, braucht aber noch etwas Geduld. Ob das Team von Cheftrainer Beni Kuhn trotzdem bereit sein wird, werden die Anhänger schon beim Auftakt zur Rückrunde sehen; der FC Zuzwil reist am 2. April 2017 zum Leader FC St. Otmar nach St. Gallen.

Vorbereitungsspiele FC Zuzwil

Samstag, 18. Februar 2017, 17:00 Uhr:
FC Uzwil Serben (2. Liga) – FC Zuzwil
Sportplatz Rüti, Henau/Uzwil

Freitag, 24. Februar 2017, 20:00 Uhr:
FC Bütschwil – FC Zuzwil
Sportplatz Breite, Bütschwil

Samstag, 4. März 2017, 14:00 Uhr:
FC Teufen – FC Zuzwil
Sportplatz Landhaus, Teufen

Sonntag, 12. März 2017, 14:00 Uhr:
FC Kreuzlingen 2 (4. Liga) – FC Zuzwil
Sportplatz Hafenareal, Kreuzlingen

Samstag, 25. März 2017, 17:00 Uhr:
FC Wittenbach – FC Zuzwil
Sportplatz Grüntal, Wittenbach

Start Rückrunde Meisterschaft
Sonntag. 2. April 2017, 11:00 Uhr:
FC St.  Otmar – FC Zuzwil
Stadion Lerchenfeld, St. Gallen

Auch nach dem Aufstieg weiterhin erfolgreich unterwegs mit seinem Team: FC Zuzwil-Trainer Beni Kuhn.

Tabelle nach Hinrunde
3. Liga, Gruppe 3


 

Top