WINTERTHUR MIT REMIS IM SPITZENKAMPF – RAPPERSWIL GEWINNT DERBY

Im Spitzenkampf der Runde teilen sich der FC Winterthur und der FC Lausanne-Sport auf der Schützenwiese beim 1:1 die Punkte. Gestern Samstag konnte der FC Rapperswil-Jona mit einem 4:0-Erfolg über Wil die rote Laterne abgeben und kletterte auf den achten Platz hoch.


Remis vor grosser Kulisse

Vor 5’200 Zuschauerinnen und Zuschauer (Saisonrekord) trennten sich der FC Winterthur und der FC Lausanne-Sport 1:1. Die Tore fielen spät, zunächst kamen die Waadtländer in der 81. Minute zur Führung, aber die Eulachstädter gaben nicht auf und kamen kurz vor Schluss zum Ausgleich.

FC Winterthur – FC Lausanne-Sport 1:1 (0:0)
Telegramm


Rapperswiler Befreiungsschlag

Im St. Galler Derby konnte sich Tabellenschlusslicht Rapperswil-Jona gegen den FC Wil klar mit 4:0 durchsetzen und sich damit in der Rangliste nach oben orientieren. Aldin Turkes brachte die Rosenstädter mit seinen zwei Toren bis in die 54. Minute in Front. Mit zwei weiteren Toren verdiente sich die Meier-Elf die drei Punkte. Für die Konrad Fünfstück-Truppe war es die höchste Saisonniederlage. (Bild: Gianluca Lombardi)

FC Rapperswil-Jona – FC Wil 4:0 (1:0)
Telegramm


Tabelle Brack.ch Challenge League

RANG TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01 Servette FC 23 13 6 4 48:20 +28 45
02 FC Lausanne-Sport 23 9 12 2 40:25 +15 39
03 FC Winterthur 23 11 6 6 36:30 +6 39
04 FC Aarau 23 10 3 10 38:37 +1 33
05 FC Wil 1900 23 8 8 7 24:26 -2 32
06 FC Schaffhausen 23 7 7 9 28:36 -8 28
07 FC Vaduz 23 6 7 10 31:41 -10 25
08 FC Rapperswil-Jona 23 7 3 13 30:37 -7 24
09 SC Kriens 23 4 11 8 33:39 -6 23
10 FC Chiasso 23 6 5 12 30:47 -17 23
Top