WM-MEDAILLEN FÜR OSTSCHWEIZER KUNSTRADFAHRER?

Vom 2. bis 4. Dezember 2016 finden in Stuttgart die Weltmeisterschaften im Hallen-Radsport statt. Die Schweiz ist sowohl bei der Sportart Kunstrad als auch bei der Sportart Radball vertreten. Im Schweizer Nationalkader sind der Verein Kunstradfahren Uzwil ist mit Fabienne Hammerschmidt, Lukas Burri und Rahel Nägele, der RV Sirnach mit Céline Burlet, Flavia Zuber, Jennifer Schmid und Melanie Schmid vertreten. Können WM-Medaillen oder sogar ein WM-Titel geholt werden? Hier die Informationen zu den Teilnehmenden, zum Zeitplan und wichtigen Links für jene, die das Geschehen via Internet mitverfolgen möchten.

schweizer-nationalkader_hallenradsport-wm-team_2016
Die Schweizer Delegation für die Weltmeisterschaften in Stuttgart vom 2. – 4. Dezember 2016.

Schweizer Teilnehmende in den Kategorien

1er Kunstrad Frauen: 
Nathalie Walter und Seraina Waibel (FRvK Löhningen und RMV Pfungen)

2er Kunstrad Frauen: 
Fabienne Gamper/Rahel Nägele und Michele Griesser/Nathalie Steinemann (ATB Wülflingen/Kunstradfahren Uzwil und ATB Schaffhausen)

1er Kunstrad Herren: 
Yannick Martens und Lukas Burri (VMC Hombrechtikon und Kunstradfahren Uzwil)

2er Kunstrad Offen:
Fabienne Hammerschmidt/Lukas Burri (Kunstradfahren Uzwil)

4er Kunstrad Frauen:
Céline Burlet, Flavia Zuber, Jennifer Schmid, Melanie Schmid ( RV Sirnach)

rmv-sirnach_4er_team_1000

Radball:
Dominik Planzer und Roman Schneider (Radsport Altdorf) mit der Unterstützung des Ersatzteams Benjamin und Severin Waibel (RMV Pfungen)


Verfolgen Sie das Geschehen „live“

Internet-TV
http://sportdeutschland.tv/radsport/uci-hallen-radsport-wm-2016

Facebook
https://www.facebook.com/kunstradkaderschweiz


Zeitplan der WM

Freitag, 2. Dezember 2016:

10:30 – 12:30 Uhr
Radball Gruppe B, Qualifikation 4er-Kunstrad

13:30 – 17:30 Uhr
Radball Gruppe B, Qualifikation Einzel Frauen

18:30 – 22:00 Uhr

Eröffnungsfeier
Radball Gruppe A
Qualifikation Einzel Frauen, Finale 4er-Kunstrad


Samstag, 3. Dezember 2016

09:00 – 13:30 Uhr
Radball Gruppen A/B, Qualifikation Einzel Frauen,
Qualifikation 2er Mann-Frau

13:30 – 18:15 Uhr
Radball Gruppen A/B,Finale Einzel Frauen,
Qualifikation 2er Mann-Frau, Qualifikation Einzel Männer

19:00 – 22:00 Uhr
Radball Gruppe A, Qualifikation Einzel Männer,
Finale 2er Mann-Frau


Sonntag, 4. Dezember 2016:

09:00- 13:00 Uhr
Radball Gruppe A, Qualifikation 2er-Frauen

13:30 – 17:00 Uhr
Radball Halbfinale und Finale
Finale 2er-Frauen
Finale Einzel


Portraits Lukas Burri und
Fabienne Hammerschmidt

portrait_lukas-burri_fabienne-hammerschmidt_2200


Die WM-Wettbewerbe im Kunstradsport (Beschreibung)

  • 1er Frauen, ca. 30 Starterinnen in der Vorrunde, die besten vier Teilnehmerinnen qualifizieren sich für die Finalrunde; die Kür dauert 5 Minuten mit bis zu 30 Übungen
  • 1er Männer, ca. 30 Starter in der Vorrunde, die besten vier Teilnehmer qualifizieren sich für die Finalrunde; die Kür dauert
    5 Minuten mit bis zu 30 Übungen
  • 2er Frauen, ca. 20 Teams in der Vorrunde, die besten vier Teams kommen in die Fianlrunde, bis zu 25 Übungen in 5 Minuten auf einem und zwei Rädern
  • 2er offene Klasse, ca. 10 Teams in der Vorrunde, die besten vier Teams kommen in die Finalrunde, bis zu 25 Übungen in 5 Minuten auf einem und zwei Rädern
  • 4er Frauen, ca. 10 Teams in der Vorrunde, die besten vier Teams qualifizieren sich für die Finalrunde, die Kür dauert 5 Minuten mit bis zu 25 Übungen

 

Top