ZWEI MEISTER AUS DEM KICKBOXING VEREIN UZWIL

Vor 450 begeisterten Zuschauern fanden am 5. November die Kickboxing Schweizermeisterschaften 2016 in der Thurzelg-Halle in Oberbüren statt. Dabei konnten zwei Kickboxer des organisierenden Uzwiler Vereins besonders brillieren und die begehrten Schweizermeister-Gürtel erkämpfen: Daniele Erni aus Oberuzwil in der Gewichtsklasse bis 68 kg und Mischa Mösli aus Zuzwil in der Gewichtsklasse bis 72,5 kg. Herzliche Gratulation!

K.O. in der ersten Runde

Daniele Erni aus Oberuzwil machte mit seinem Gegner kurzen Prozess. Er konnte den Kampf bereits in der ersten Runde mit K.O. gewinnen.

Pech für Alban Asani

Pech hatte Albin Asani, ebenfalls aus Oberuzwil, der sich von einem Tiefschlag in der ersten Runde nicht mehr richtig erholen konnte. Er kämpfte trotzdem weiter wie ein Löwe, hielt über alle drei Runden durch, musste sich aber letztendlich nach Punkten geschlagen geben.

Mischa Mösli „Pro“ Schweizermeister

Schweizermeister in der „Pro-Klasse“, wo auch Profis teilnehmen und bei denen die Kämpfe über fünf Runden gehen, wurde Mischa Mösli aus Zuzwil. Nach einem harten und umgekämpften Duell gegen seinen ebenfalls starken Kontrahenten aus Winterthur konnte er sich nach Punkten durchsetzen.


Impressionen aus der Thurzelg-Arena

sm2016_kick-boxing_zuschauer1_regiosport_combo_1600
450 begeisterte Zuschauer verfolgten die Duelle um die 15 Meistertitel im Kickboxen.
sm2016_kick-boxing_albin_asani_regiosport-1600
„Löwe“ Albin Asani war trotz bitterer Niederlage der König der Herzen.
sm2016_kickboxing_daniele-erni_sieger_regiosport_1376
Daniele Erni gewinnt schon in der ersten Runde nach K.O.!
sm2016_kick-boxing_coach_armin-baltik-mischa-moesli_regiosport_1600
Headcoach Armin Baltik unterstützt Mischa Mösli während des Finalkampfs.
sm2016_kick-boxing_mischa-moesli_mit-sm-guertel_1600
Mischa Mösli präsentiert stolz den Meister-Gürtel 2016!

 

Top