EIN RADBALLEVENT DER SONDERKLASSE

Am Samstag, 25. September treffen sich ab 11 Uhr im Mosnanger Oberstufenzentrum zehn europäische U23-Radballteams zur EM 2021. Die bereits auf 2020 geplanten Titelkämpfe der UEC mussten um ein Jahr verschoben werden. Eintritt mit Zertifikat. Gratis-Testmöglichkeiten

KLAPPT ES HEUER MIT DER RADBALL U23-EM?

Sie hoffen auf grünes Licht für die U23-EM: (v.l.) Gregor Schnellmann (Vertreter RMV Mosnang/Präsident), Nadine Hauser (Marketing und Vertrieb Raiffeisenbank Bütschwil), Heidi Widmer (Leiterin Geschäftsstelle Mosnang), Pascal Schönenberger (Vertreter RMV Mosnang). (Bild: Mäni Rüegg) Nach der Absage

U23-EM MIT SICHERHEITSKONZEPT

Vom RMV Mosnang: Rafael Artho und Björn Vogel sowie Roger Artho und Manuel Mutti. Am kommenden Samstag, 31. Oktober organisiert der RMV Mosnang im Auftrag der UEC im Oberstufenzentrum Mosnang die Radball U23-Europameisterschaft. Die besten zehn U23-Radball-Teams

MOSNANG IST NLA-SCHWEIZERMEISTER

Seit 2020 bildet der Routinier Lukas Schönenberger zusammen mit seinem neuen Feldspieler und ehemaligen Konkurrenten Andreas Zaugg aus Oftringen die erste Mannschaft des RMV Mosnang. Ende Februar konnte das neuformierte Duo den Schweizer Cup-Titel feiern. Nun

Top